Willkommen!

Mensch Welt Innenwelt im Spiegel

Wer bist du?

Mal ehrlich: Ein Mensch zu sein ist manchmal eine ziemlich rätselhafte Sache. Mit sich selbst und mit anderen klar zu kommen, ist oft gar nicht so einfach. In manchen Situationen erleben wir uns voller widersprüchlicher Gefühle und Impulse. In Beziehungen verfallen wir immer wieder in die gleichen Muster, auch wenn wir dachten, wir hätten sie längst überwunden. Warum ist das eigentlich so?

Du bist viele

Die IndividualSystemik geht davon aus, dass jeder Mensch verschiedene innere Anteile hat, die „Inneren Personen“. Jede von ihnen ist so vielschichtig wie ein ganzer Mensch. Dabei hat nicht jede den gleichen Einfluss im inneren Miteinander. Zudem sind sie oft nicht einer Meinung. Kein Wunder also, dass wir uns als Menschen in inneren und äußeren Konflikten wiederfinden.

In dieser tiefenpsychologischen Teile-Arbeit werden wir zum Sherlock Holmes in der Psyche. Wir betrachten die Inneren Personen ganz genau und sorgfältig, denn jede von ihnen ist einzigartig.

Die Innenwelt erforschen

An der Oberfläche erscheinen uns die Inneren Personen zunächst anders als sie sich nach einiger Zeit des Kennenlernens erweisen. 

Die meisten von ihnen haben im Leben schon schlechte Erfahrungen gemacht und deshalb Strategien entwickelt, um sich vor neuem Schmerz zu schützen. Manche haben sich sogar entschieden, gar nicht mehr mitzumachen. Viele von ihnen hüten tiefe Schätze, die sie unbewusst verteidigen. Einige sitzen regelrecht auf einem Berg voller Gold und benehmen sich nach außen hin wie Bettler. Andere verteidigen ihre machtvolle Position bis aufs Blut und haben darüber ihr Herz vergessen.

All das ist uns und unseren Inneren Personen in der Regel nicht bewusst. Wenn wir uns für sie interessieren, können sie anfangen, ihren Schmerz zu fühlen, ihre Schätze zu entdecken und sich mit ihrer Kraft und Liebe wieder einzubringen.

Unser Blog

Auf unserem Blog erzählen wir dir von unseren inneren Bewohner*innen und wie wir ihnen mit Hilfe der IndividualSystemik nähergekommen sind. Du erfährst, wie sie uns im Alltag unterstützen oder blockieren. Wir geben dir Anregungen, wie du deine eigene Innenwelt selbst erforschen kannst. Und Hinweise, was der Zustand unserer Welt mit unserer inneren Verfassung zu tun hat.


Aktuell

Macht und Verletzlichkeit

In den nächsten Monaten erkunden wir mit Euch zusammen das weite Feld von „Macht und Verletzlichkeit“. Es erwarten dich Geschichten darüber, wie Innere Personen machtvoll ihre verletzliche Tiefe schützen. Du bekommst Einblicke, wie manche unbewusst oder trickreich Macht ausüben, ohne dass andere es merken. Und du erfährst, warum der alleinige Fokus auf die inneren Kinder einseitig ist. 

Das und vieles mehr ab sofort hier im Blog. 

Wir freuen uns über deine Kommentare, Anmerkungen und Fragen zu den Beiträgen!


Ankündigung

Die Rückkehr der Königin – erfrischend ungeschminkte Einsichten zur weiblichen Selbstermächtigung 

Die neue Video-Reihe von Veeta Wittemann

Einmalige Erkenntnisse zur inneren Struktur von Frauen, gespeist aus dem Wissen von 25 Jahren Grundlagenforschung in der Teile-Psychologie.
Von Frauen – für Frauen – und für Männer, die Frauen tiefer verstehen und nicht Opfer ihrer Rache werden wollen. Und für alle, die umfassende Antworten suchen, auf grundlegende Fragen des Mensch-Seins.

Ab Ende Mai findest du hier im Blog Beiträge und Gedanken zu „Die Rückkehr der Königin“

Erste Eindrücke zur Video-Reihe aus unserem dubistviele-Netzwerk:

„Von ganzem Herzen meinen größten Dank für diese Video-Reihe. Sehr bereichernd, beeindruckend, erhellend (die Schattenwelt beleuchtend), informativ und spannend.“

Ich bin sehr beeindruckt von Veetas prägnanten und kondensierten Aussagen über die Folgen der weiblichen Unterdrückung bis heute. Am meisten hat mich der Teil „Rache aus Leidenschaft“ angesprochen. Wieviel Hass und Verachtung noch in uns Frauen stecken und wie sie sich konkret in unserem Leben auswirken, wird mir selbst erst langsam bewusst. Heftig, aber wahr!“

Jedes Video macht so neugierig auf das nächste, dass es mir schwerfällt, das Anschauen zu dosieren. Ich bin sehr angetan davon, wie schonungslos und treffend, anschaulich und humorvoll das Thema auch durch die eingeblendeten Bilder vermittelt wird. Ich empfehle die Video-Reihe unbedingt Frauen UND Männern.“